December 19, 2018 / 7:35 AM / 6 months ago

MÄRKTE-Börse Tokio im Minus - Softbank-Debüt belastet

    Frankfurt/Tokio, 19. Dez (Reuters) - Ein enttäuschendes
Börsendebüt des Mobilfunkers Softbank setzt der
japanischen Börse zu. Der Nikkei-Index fiel am Mittwoch
zeitweise auf ein Neun-Monats-Tief von 20.880,73 Punkten und
schloss 0,6 Prozent im Minus bei 20.987,92 Zählern. 
    Die anstehende Zinsentscheidung der US-Notenbank
sorge zusätzlich für Nervosität, sagte Analyst Yutaka Miura von
der Investmentbank Mizhuo. "Diejenigen, die eine Aufwertung des
Yen erwarten, verkaufen Aktien. Diejenigen, die mit
steigenden Aktienkursen rechnen, lösen ihre Wetten auf weitere
Verluste auf." In China standen die Zeichen ebenfalls auf
Verkauf. Die Börse Shanghai verlor 1,1 Prozent. 
    Beim Börsendebüt von Software Corp, einer Tochter des
japanischen Technologiekonzerns Software Group,
schlossen die Aktien des Mobilfunkers mit 1282 Yen 14,5 Prozent
unter dem Ausgabepreis. Mit einem Volumen von umgerechnet knapp
21 Milliarden Euro war die Emission die bislang größte in Japan.
Die Titel von Softbank Group gaben ein Prozent nach. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             20.987,92          -0,6 
 Topix                               1.556,15          -0,4 
 Shanghai                            2.549,56          -1,1 
 CSI300                              3.091,13          -1,2 
 Hang Seng                          25.820,44          +0,0 
 Kospi                               2.078,84          +0,8 
 Euro/Dollar                           1,1392               
 Pfund/Dollar                          1,2658               
 Dollar/Yen                            112,40               
 Dollar/Franken                        0,9922               
 Dollar/Yuan                           6,8935               
 Dollar/Won                          1.123,30               
    

    
 (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Sabine Ehrhardt
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below