December 21, 2018 / 7:48 AM / 6 months ago

MÄRKTE-Tokioter Börse taucht zum Wochenschluss erneut ab

    Tokio, 21. Dez (Reuters) - Die Anleger an den asiatischen
Märkten haben auch zum Wochenschluss einen großen Bogen um
Aktien gemacht. Die Sorgen um den Zustand der US-Wirtschaft
lasteten auf der Stimmung. Vor allem die Aussicht auf weitere
Zinserhöhungen in den USA machten die Börsianer unruhig. Der
Nikkei-Index fiel mit 20.006 Zählern zeitweise auf den
tiefsten Stand seit 15 Monaten - aus dem Handel ging er 1,1
Prozent schwächer bei 20.166 Punkten. Das Börsenbarometer
steuerte damit auf sein schlechtestes Quartal seit globalen
Finanzkrise 2008 zu. Der breiter gefasste Topix-Index gab
am Freitag 1,9 Prozent nach.
    "Die Investoren haben komplett das Handtuch geworfen,
nachdem US-Fed-Chef Powell die Märkte enttäuscht hatte", sagte
Yasuo Sakuma von Libra Investments. "Es würde mich nicht
wundern, wenn der Nikkei-Index unter die Marke von 20.000
Punkten fällt."
    Die US-Notenbank hatte am Mittwoch durchblicken lassen, 2019
nur noch mit zwei statt der bislang drei anvisierten weiteren
Zinserhöhungen zu rechnen. Experten sorgen sich aber, dass
selbst das zu viel sein könnte angesichts eines möglichen
weiteren US-Wirtschaftsabschwungs. An der Wall Street waren die
Kurse nach der Fed-Erklärung bereits am Mittwoch auf Talfahrt
gegangen und hatten den Kursrutsch am Donnerstag fortgesetzt.
   
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             20.166,19          -1,1 
 Topix                               1.488,19          -1,9 
 Shanghai                            2.516,25          -0,8 
 CSI300                              3.029,40          -1,2 
 Hang Seng                          25.668,77          +0,2 
 Kospi                               2.061,49          +0,1 
 Euro/Dollar                           1,1462               
 Pfund/Dollar                          1,2676               
 Dollar/Yen                            111,28               
 Dollar/Franken                        0,9865               
 Dollar/Yuan                           6,8938               
 Dollar/Won                          1.120,20               
    

    
 (Reporterin: Tomo Uetake, Daniela Pegna, redigiert von
Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-75651236 oder
030-28885168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below