December 25, 2018 / 3:42 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Börse in Tokio auf Talfahrt

Tokio, 25. Dez (Reuters) - Nach dem Ausverkauf an der Wall Street sind am Dienstag auch die japanischen Aktienmärkte auf Talfahrt gegangen. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte am Vormittag 5,05 Prozent im Minus bei 19.147 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index verlor fünf Prozent auf 1413 Zähler. Der Euro wurde leicht höher bei 1,1412 Dollar gehandelt.

Hintergrund der Börsentalfahrt in New York ist der Haushaltsstreit zwischen Präsident Donald Trump und den oppositionellen Demokraten, der zu einem teilweisen Behördenstillstand geführt hat, eine neue Verbalattacke Trumps gegen die Notenbank Fed und kurzfristig einberufene Beratungen von Finanzminister Steven Mnuchin mit einer Krisengruppe aus Vertretern von Aufsichtsbehörden.

“Negative Gefühle sind anstelle der Logik getreten”, sagte Takashi Hiroki, Chefstratege bei Monex Securities in Tokio. “Ein Drittel der Verkäufe wird von Panik ausgelöst, ein weiteres Drittel durch Verlustbegrenzungen und das verliebene Drittel durch Spekulanten, die versuchen, aus der Marktschwäche Profit zu ziehen.”

Reporter: Shinichi Saoshiro geschrieben von Boris Berner; bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern: 069-7565 1312 oder 030-2888 5168

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below