January 16, 2019 / 3:57 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Tokioter Börse im Minus - Anleger warten nach Brexit-Votum ab

Tokio, 16. Jan (Reuters) - Die Tokioter Börse hat am Mittwoch nachgegeben. Händler verweisen auf Gewinnmitnahmen, nachdem am Tag zuvor noch die Hoffnung auf Konjunkturhilfen in China den Kursen Auftrieb verliehen hatte. Zudem blieben die Anleger nach dem Nein im britischen Parlament zum Brexit-Vertrag mit der EU in Deckung, um die weitere Entwicklung abzuwarten. Der Leitindex Nikkei fiel bis zum Mittag um knapp ein Prozent auf 20.351 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index verlor 0,7 Prozent auf 1532 Zähler.

Auch der Handelsstreit zwischen den USA und China blick im Blickpunkt. Auf die Stimmung drückte hier, dass der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer am Dienstag erklärte, er könne keinen Fortschritt in strukturellen Fragen bei den Verhandlungen in Peking in der vergangenen Woche erkennen.

Am Devisenmarkt in Fernost konnte das britische Pfund seine Gewinne vom Vorabend weitgehend behaupten, als es nach der Ablehnung des Brexit-Deals um einen US-Cent auf über 1,28 Dollar nach oben schnellte. Der Euro notierte leicht schwächer bei 1,1400 Dollar. (Reporter: Hideyuki Sano; bearbeitet von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below