January 17, 2019 / 7:49 AM / a month ago

MÄRKTE-Konjunktursorgen lasten auf Asiens Börsen

    Frankfurt/Tokio, 17. Jan (Reuters) - Neu aufgeflammte Furcht
vor einer Abkühlung der chinesischen Konjunktur setzt den
asiatischen Börsen zu. Der japanische Nikkei-Index verlor
am Donnerstag 0,2 Prozent auf 20.402 Punkte und die Börse
Shanghai gab 0,4 Prozent auf 2259 Zähler nach. 
    Genährt wurden die Spekulationen von einer Gewinnwarnung von
Gree Electric. Wegen einer schwächelnden Konjunktur
halbierte sich das Wachstum des zweitgrößten
Haushaltsgeräte-Herstellers in China 2018 ersten Berechnungen
zufolge auf 16 bis 21 Prozent. Gree-Aktien büßten 1,7 Prozent
ein. Chinas Ministerpräsident Li Keqiang betonte in einer
Radio-Ansprache, dass die Regierung zur Ankurbelung der
Wirtschaft ihre Investitionen verstärken werde. Parallel dazu
pumpte die Notenbank erneut frisches Geld in die Märkte. 
    In Japan legten die Finanzwerte gegen den Trend zu.
Börsianer zufolge profitierten sie von ermutigenden
Quartalszahlen der US-Konkurrenten Bank of America und
Goldman Sachs. Die Aktien von Sumitomo
Mitsui, Mitshibishi UFJ, Shinsei,
Nomura und Daiwa gewannen bis zu 4,1 Prozent. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             20.402,27          -0,2 
 Topix                               1.543,20          +0,4 
 Shanghai                            2.559,64          -0,4 
 CSI300                              3.111,42          -0,6 
 Hang Seng                          26.784,41          -0,4 
 Kospi                               2.107,06          +0,1 
 Euro/Dollar                           1,1378               
 Pfund/Dollar                          1,2851               
 Dollar/Yen                            108,74               
 Dollar/Franken                        0,9915               
 Dollar/Yuan                           6,7693               
 Dollar/Won                          1.122,70               
    

    
 (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Petra Jasper. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below