March 22, 2019 / 7:11 AM / a month ago

MÄRKTE-Börsianer in Asien trauen sich nicht vom Fleck

    Frankfurt/Tokio, 22. Mrz (Reuters) - Die Anleger in Asien
haben sich zum Abschluss der Handelswoche an der Seitenlinie
gehalten. Hoch im Kurs standen Technologiewerte, während Aktien
aus der Finanz- und Pharmabranche aus den Depots flogen. "Der
Höhenflug der Tech-Werte in den USA könnte darauf hinweisen,
dass die Branche vor einem Comeback steht", sagte Norihiro
Fujito, Chef-Investmentstratege beim Broker Mitsubishi UFJ
Morgan Stanley Securities. Angesichts unsicherer Aussichten für
die US-Konjunktur hat die amerikanische Notenbank Fed die
angepeilten Zinserhöhungen für dieses Jahr abgeblasen. Der Markt
in Tokio konnte erst am Freitag darauf reagieren, da am Vortag
wegen eines Feiertags nicht gehandelt wurde. 
    Der japanische Leitindex Nikkei schloss 0,1 Prozent
höher bei 21.627 Punkten. Auf Wochensicht legte der Nikkei damit
0,8 Prozent zu. Der chinesische Standardwerteindex
CSI300 notierte unverändert bei 3.835 Zählern. Auch
andere asiatisch-pazifischen Börsen kamen kaum
vom Fleck.
    In Japan gehörten die Aktien von Chipherstellern wie
Advantest und Tokyo Electron mit Aufschlägen von
6,2 und 5,2 Prozent zu den größten Gewinnern. Titel von
Finanzhäusern wie T&D Holdings, Dai-ichi Life
und Mitsubishi UFJ Financial Group verloren dagegen bis
zu 1,2 Prozent.
    Ins Rampenlicht rückte der Biotechkonzern Eisai,
dessen Titel um 17 Prozent abstürzten. Eisai und das
US-Unternehmen Biogen stoppten zwei entscheidende
klinische Studien zur Behandlung von Alzheimer.
Biogen-Aktien waren deswegen schon am Donnerstag unter Druck
geraten. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.627,34          +0,1 
 Topix                               1.617,11          +0,2 
 Shanghai                            3.093,60          -0,3 
 CSI300                              3.819,75          -0,5 
 Hang Seng                          28.952,56          -0,4 
 Kospi                               2.186,95          +0,1 
 Euro/Dollar                           1,1379               
 Pfund/Dollar                          1,3141               
 Dollar/Yen                            110,79               
 Dollar/Franken                        0,9926               
 Dollar/Yuan                           6,7026               
 Dollar/Won                          1.129,41               
    

    
 (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Christian Götz. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below