June 24, 2019 / 6:28 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Nahendes Treffen von Trump und Xi macht Asien-Anleger vorsichtig

    Frankfurt/Tokio, 24. Jun (Reuters) - Wenige Tage vor dem
geplanten Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem
chinesischen Kollegen Xi Jinping steigt die Anspannung der
Asien-Anleger. Der japanische Nikkei-Index
und die Börse Shanghai kamen am Montag kaum vom Fleck und
notierten bei 21.287 und 2999 Punkten. 
    "Es ist gut, dass Trump und Xi sich treffen", sagte Analyst
Yutaka Miura von der Investmentbank Mizhuo. "Aber es ist unklar,
was dabei herauskommt. Hoffnung schöpften Anleger aus der Absage
einer Rede des US-Vizepräsidenten Mike Pence zum Thema China.
Dieser hatte im vergangenen Oktober die Regierung in Peking mit
verbalen Attacken gegen sich aufgebracht. 
    Am japanischen Aktienmarkt machte die anhaltende Stärke des
Yen exportorientierten Werten zu schaffen. Sie beeinträchtigt
die Wettbewerbsfähigkeit der Firmen auf dem Weltmarkt. Die Titel
des Chip-Zulieferers Tokyo Electron und des
Elektronikteile-Produzenten TDK verloren jeweils ein
knappes Prozent.     
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.285,99          +0,1 
 Topix                               1.547,74          +0,1 
 Shanghai                            3.000,63          +0,0 
 CSI300                              3.834,75          +0,0 
 Hang Seng                          28.480,72          +0,0 
 Kospi                               2.126,41          +0,0 
 Euro/Dollar                           1,1385               
 Pfund/Dollar                          1,2764               
 Dollar/Yen                            107,40               
 Dollar/Franken                        0,9769               
 Dollar/Yuan                           6,8710               
 Dollar/Won                          1.155,90               
    

    
 (Reporter: Hakan Ersen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236
oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below