July 9, 2019 / 3:01 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Schwächerer Yen treibt Japans Börsen an

Tokio, 09. Jul (Reuters) - Ein schwächerer Yen hat den Aktienmarkt in Tokio am Dienstag Auftrieb gegeben. Die japanische Währung gab zu Dollar knapp ein halbes Prozent auf 108,85 Yen nach. Das begünstigte vor allem Exportwerte, da sich die Waren solcher Firmen bei dieser Entwicklung vergünstigen. Unter Druck standen indes Technologie-Werte und Apple-Zulieferer. Apple hatten an der US-Börse zuvor rund zwei Prozent nachgegeben. Rosenblatt hatte die Titel von “neutral” auf “verkaufen” zurückgestuft.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index beendete den Vormittagshandel mit einem Plus von 0,3 Prozent auf 21.598 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,1 Prozent auf 1579 Zähler.

Ein Euro wurde mit 1,1215 Dollar bewertet und lag damit in der Nähe seines Tagestiefs vom Montag.

Unter den Einzelwerten waren Honda gefragt, die in Folge der Yen-Schwäche um 0,4 Prozent zulegten. (Reuters-Büro Tokio; geschrieben von Ralf Bode.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below