July 23, 2019 / 6:23 AM / a month ago

MÄRKTE-Chipwerte schieben asiatische Börsen an

    Frankfurt/Tokio, 23. Jul (Reuters) - Angeführt von
Kursgewinnen der Halbleiter-Hersteller legen die asiatischen
Aktienmärkte zu. Der japanische Nikkei-Index stieg am
Dienstag um 0,9 Prozent auf 21.619 Punkte, und die Börse
Shanghai gewann 0,3 Prozent auf 2896 Zähler. 
    Auslöser der Käufe war die Ankündigung von US-Präsident
Donald Trump, rasch eine Entscheidung über eine Wiederaufnahme
der Geschäfte von US-Unternehmen mit Huawei         treffen zu
wollen. Der weltgrößte Telekom-Ausrüster aus China
steht wegen Spionage-Verdachts auf einer schwarzen Liste der
USA. Zur positiven Stimmung trug Börsianern zufolge außerdem ein
Zeitungsbericht bei, demzufolge Apple von Intel
das Geschäft mit Smartphone-Modemchips übernehmen
will. 
    Vor diesem Hintergrund legten japanische Chipwerte wie
Advantest, Tokyo Electron und Disco bis
zu drei Prozent zu. Die Apple-Zulieferer Murata,
TDK und Alps gewannen jeweils etwa 2,5 Prozent. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.620,88          +1,0 
 Topix                               1.568,82          +0,8 
 Shanghai                            2.898,43          +0,4 
 CSI300                              3.789,02          +0,2 
 Hang Seng                          28.435,85          +0,2 
 Kospi                               2.100,81          +0,4 
 Euro/Dollar                           1,1189               
 Pfund/Dollar                          1,2452               
 Dollar/Yen                            108,11               
 Dollar/Franken                        0,9839               
 Dollar/Yuan                           6,8824               
 Dollar/Won                          1.178,87               
    

    
 (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Sabine Ehrhardt. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below