November 5, 2019 / 3:05 AM / in 10 days

MÄRKTE-Asiatische Aktien auf Höchststand seit Juli

Tokio, 05. Nov (Reuters) - Positive Nachrichten im Handelstreit der USA mit China lassen die asiatischen Anleger zugreifen. In den laufenden Verhandlungen sagte der chinesische Präsident Xi Jinping, die Weltgemeinschaft müsse Handelsbarrieren abbauen.

“Die wirtschaftlichen Unsicherheiten nehmen ab. Das bedeutet, dass diejenigen, die ihre Aktivitäten sowohl in der Realwirtschaft als auch auf den Finanzmärkten zurückgehalten haben, nun wieder aktiv werden”, sagte Masaru Ishibashi, General Manager bei der Sumitomo Mitsui Bank.

Die Börse in Tokio hat sich am Dienstag zunächst stärker gezeigt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 1,5 Prozent höher bei 23.194 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 1,2 Prozent und lag bei 1687 Punkten.

Die Börse in Shanghai lag 0,4 Prozent im Plus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen gewann 0,5 Prozent. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans stieg um 1,4 Prozent.

Im asiatischen Devisenhandel gewann der Dollar 0,2 Prozent auf 108,76 Yen und gab 0,1 Prozent auf 7,0254 Yuan nach. Zur Schweizer Währung notierte er 0,2 Prozent höher bei 0,9891 Franken. Parallel dazu blieb der Euro fast unverändert bei 1,1121 Dollar und zog um 0,1 Prozent auf 1,1002 Franken an. Das Pfund Sterling stagnierte bei 1,2883 Dollar.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below