November 12, 2019 / 7:06 AM / a month ago

MÄRKTE-Schwächerer Yen bringt Japans Anleger in Kauflaune

    Frankfurt/Tokio, 12. Nov (Reuters) - Ein schwächerer Yen hat
für Kauflaune an der japanischen Börse gesorgt. Der 225 Werte
umfassende Nikkei-Index ging 0,8 Prozent höher bei 23.520
Punkten aus dem Handel und notierte damit auf dem höchsten
Niveau seit dem 5. November. Ein Kursverlust der Landeswährung
kommt den exportabhängigen Unternehmen des Landes zugute. Der
Yen wurde zum Dollar auf einem Fünf-Monats-Tief gehandelt.
    "Ein schwacher Yen unterstützt einige der Firmen im Nikkei,
die viel exportieren", sagte Kiyoshi Ishigane, Chef-Fondsmanager
bei der Vermögensverwaltung Mitsubishi UFJ Kokusai. "Die USA und
China streiten sich, und die Lage in Hongkong ist nicht gut.
Dennoch bessert sich die konjunkturelle Lage in den USA, und das
ist wichtiger für Japan." Zu den Gewinnern gehörten die
Hersteller von Unterhaltungselektronik wie Sony oder
Technologiefirmen wie Advantest.
    An anderen asiatischen Märkten hielten sich die Investoren
vor einer mit Spannung erwarteten Rede von US-Präsident Donald
Trump zurück. In China notierten die Kurse der wichtigsten
Aktien in Shanghai 0,3 Prozent schwächer. Am Wochenende
hatte Trump die Märkte auf dem falschen Fuß erwischt, als er
Berichte als falsch zurückgewiesen hatte, wonach die USA bereit
seien, bereits geltende Zölle auf chinesische Importgüter
zurückzunehmen.    
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             23.520,01          +0,8 
 Topix                               1.709,67          +0,3 
 Shanghai                            2.906,86          -0,1 
 CSI300                              3.892,81          -0,3 
 Hang Seng                          27.053,04          +0,5 
 Kospi                               2.140,92          +0,8 
 Euro/Dollar                           1,1034               
 Pfund/Dollar                          1,2860               
 Dollar/Yen                            109,27               
 Dollar/Franken                        0,9946               
 Dollar/Yuan                           6,9965               
 Dollar/Won                          1.160,80               
    

    
 (Reporter: Stanley White und Christina Amann. Bei Rückfragen
wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den
Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below