November 18, 2019 / 7:21 AM / 17 days ago

MÄRKTE-Chinas Zinssenkung und Zollstreit-Hoffnung stützen Asiens Börsen

    Tokio/Frankfurt, 18. Nov (Reuters) - In der Hoffnung auf
Rückenwind für die chinesische Wirtschaft decken sich Anleger
mit asiatischen Aktienwerten ein. Der japanische
Nikkei-Index stieg am Montag um 0,5 Prozent auf 23.417
Punkte und der Börse Shanghai gewann ebenfalls 0,5
Prozent auf 2906 Zähler. Der Hongkonger Hang Seng notierte
trotz erneuter gewaltsamer Proteste 1,1 Prozent im
Plus. 
    Die chinesische Notenbank senkte den Zins für kurzfristige
Kredite überraschend auf 2,5 von 2,55 Prozent. "Dieser Schritt
schürt Spekulationen auf weitere Konjunkturhilfen der Regierung
in Peking", sagte Analyst David Madden vom Online-Broker CMC
Markets. Positiv werteten Börsianer außerdem die "konstruktiven"
Handelsgespräche zwischen China und den USA vom
Wochenende. Es sehe immer stärker danach aus, dass
die beiden weltgrößten Volkswirtschaften sich auf ein zumindest
partielles Handelsabkommen einigen werden, sagte Anlagestratege
Patrik Schowitz von der Vermögensverwaltung der US-Bank
JPMorgan. 
    Am japanischen Aktienmarkt stand Z Holdings im
Rampenlicht. Der früher unter Yahoo Japan firmierende
Internet-Konzern will mit dem Konkurrenten Line
fusionieren. Ein Deal würde die Betreiber der zwei
größten Bezahl-Apps Japans zu einem 30 Milliarden Dollar
schweren Konzern vereinen. Z-Aktien gewannen 1,2 Prozent und
Line-Titel verteuerten sich um 2,2 Prozent. Die Papiere der
südkoreanischen Line-Mutter Naver stiegen zeitweise
auf ein Zwei-Jahres-Hoch von 181.500 Won. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             23.416,76          +0,5 
 Topix                               1.700,72          +0,2 
 Shanghai                            2.909,20          +0,6 
 CSI300                              3.907,93          +0,8 
 Hang Seng                          26.618,20          +1,1 
 Kospi                               2.160,69          -0,1 
 Euro/Dollar                           1,1066               
 Pfund/Dollar                          1,2951               
 Dollar/Yen                            108,92               
 Dollar/Franken                        0,9897               
 Dollar/Yuan                           7,0106               
 Dollar/Won                          1.163,13               
    

    
 (Reporter: Wayne Cole, Hakan Ersen, redigiert von Christian
Rüttger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder
030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below