November 22, 2019 / 6:44 AM / in 16 days

MÄRKTE-Asiens Börsen im Plus - Handelsstreit bereitet Sorgen

    Frankfurt/Tokio, 22. Nov (Reuters) - Nach den Kursverlusten
der vergangenen Tage haben Anleger wieder zu asiatischen Aktien
gegriffen. Allerdings verhinderte die Unsicherheit bei der
Frage, ob sich die USA und China auf ein Handelabkommen einigen,
am Freitag größere Gewinne. 
    In Tokio schloss der 225 Werte umfassende Nikkei 0,3
Prozent fester bei knapp 23.113 Punkten, auf Wochensicht bleibt
jedoch ein Minus von 0,8 Prozent. "Ein leichter Rückgang des
exzessiven Pessimismus im Zusammenhang mit dem Handelskrieg
stützt die japanischen Aktien", sagte Hideyuki Ishiguro,
Stratege beim Brokerhaus Daiwa Securities. Chinas Präsident Xi
Jinping sagte am Freitag, sein Land sei an einem Abkommen
interessiert und versuche, einen Handelskrieg zu vermeiden, aber
habe keine Angst davor, falls nötig auch zurückzuschlagen. 
    In China gaben die Kurse 1,4 Prozent nach. Auf die
Stimmung drückte die Nachricht, dass zwei chinesische
Kriegsschiffe Inseln im südchinesischen Meer passierten, die von
Peking reklamiert werden. Investoren fürchten, dass dies den
Handelskonflikt wieder anheizen dürfte. 
           
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             23.112,88          +0,3 
 Topix                               1.691,34          +0,1 
 Shanghai                            2.880,45          -0,8 
 CSI300                              3.842,53          -1,2 
 Hang Seng                          26.505,21          +0,1 
 Kospi                               2.101,96          +0,3 
 Euro/Dollar                           1,1069               
 Pfund/Dollar                          1,2921               
 Dollar/Yen                            108,60               
 Dollar/Franken                        0,9934               
 Dollar/Yuan                           7,0382               
 Dollar/Won                          1.178,04               
    

    
 (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Ralf Bode. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below