November 26, 2019 / 7:06 AM / in 12 days

MÄRKTE-Handelsgespräche machen Asien-Anlegern Hoffnung

    Frankfurt/Tokio, 26. Nov (Reuters) - Ein Telefonat zwischen
den Chefunterhändlern Chinas und der USA hat bei den
Börsenanlegern in Asien Zuversicht aufkommen lassen. In Tokio
schloss der 225 Werte umfassende Nikkei-Index am Dienstag
0,4 Prozent höher bei 23.373,32 Punkten, nachdem er im
Handelsverlauf zeitweise den höchsten Stand seit fast 14 Monaten
erreicht hatte. Der chinesische CSI300 legte 0,2
Prozent zu. Nach Angaben des Handelsministeriums in Peking
sprachen der chinesische Vize-Ministerpräsident Liu He, der
US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer und US-Finanzminister
Steven Mnuchin über "Kernfragen" im Handelskonflikt. Beide
Seiten seien sich einig, dass die strittigen Fragen geklärt
werden müssten. Es sei zwar einfach, derartige Berichte
skeptisch zu beurteilen, sagte Michael Hewson, Chef-Marktanalyst
beim Brokerhaus CMC Markets. Dennoch brächten sie Schwung in den
Markt. 
    Zu den Gewinnern in Tokio gehörten die Aktien von
Elektronikfirmen und Chip-Zulieferern. So schlossen die Papiere
von Advantest oder TDK jeweils 3,6 Prozent
höher. Sie profitierten auch von einem schwächeren Yen und damit
verbundenen Hoffnungen auf ein besseres Exportgeschäft. Die
japanische Währung verlor zeitweise bis zu 0,3 Prozent.
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             23.373,32          +0,4 
 Topix                               1.705,71          +0,2 
 Shanghai                            2.908,11          +0,1 
 CSI300                              3.884,76          +0,2 
 Hang Seng                          26.938,52          -0,2 
 Kospi                               2.121,35          -0,1 
 Euro/Dollar                           1,1012               
 Pfund/Dollar                          1,2895               
 Dollar/Yen                            108,93               
 Dollar/Franken                        0,9967               
 Dollar/Yuan                           7,0302               
 Dollar/Won                          1.175,08               
    

    
 (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Christian Götz. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below