November 27, 2019 / 6:56 AM / 19 days ago

MÄRKTE-Zollstreit-Hoffnungen stützen Börse Tokio - Shanghai tiefer

    Frankfurt/Tokio, 27. Nov (Reuters) - Wieder zunehmende
Spekulationen auf die baldige Unterzeichnung eines
Handelsabkommens zwischen den USA und China geben der
japanischen Börse Rückenwind. Der Nikkei-Index legte am
Mittwoch 0,3 Prozent auf 23.438 Punkte zu. Die Börse
Shanghai verlor dagegen wegen enttäuschender
Konjunkturdaten 0,2 Prozent auf 2901 Zähler. Die Gewinne der
chinesischen Industrieunternehmen brachen den Angaben zufolge im
Oktober um rund zehn Prozent ein. Das ist der größte Rückgang
seit einem knappen dreiviertel Jahr. 
    In Japan schöpften Anleger Mut aus der Aussage von
US-Präsident Donald Trump, die Gespräche über den Handelsdeal
mit China befänden sich in den letzten Zügen.
Weiteren  Rückenwind erhalte der Nikkei-Index von Spekulationen
auf ein zusätzliches Konjunkturpaket der japanischen Regierung
im Volumen von umgerechnet 83 Milliarden Euro, sagte Kiyoshi
Ishigane, Chef-Fondsmanager beim Vermögensverwalter Mitsubishi
UFJ Kokusai. Daher könne bis ins nächste Jahr hinein mit
steigenden Kursen gerechnet werden. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             23.437,77          +0,3 
 Topix                               1.710,98          +0,3 
 Shanghai                            2.900,59          -0,2 
 CSI300                              3.872,77          -0,5 
 Hang Seng                          26.899,37          -0,1 
 Kospi                               2.127,85          +0,3 
 Euro/Dollar                           1,1010               
 Pfund/Dollar                          1,2845               
 Dollar/Yen                            109,16               
 Dollar/Franken                        0,9980               
 Dollar/Yuan                           7,0292               
 Dollar/Won                          1.177,44               
    

    
 (Büro Tokio, Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Sabine
Ehrhardt. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder
030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below