December 4, 2019 / 3:40 AM / 3 days ago

MÄRKTE-Wartestellung im Handelsstreit machen asiatischen Börsen zu schaffen

Singapu, 04. Dez (Reuters) - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Mittwoch empfindlich auf einen möglichen Aufschub eines Handelsabkommens zwischen den USA und China bis nach den US-Präsidentschaftswahlen 2020 reagiert. Präsident Donald Trump hatte Reportern in London gesagt, es gebe “keine Frist” für ein Abkommen mit China zur Beendigung des Zollstreits. “In gewisser Weise mag ich die Idee, bis nach der Wahl auf den China-Deal zu warten”, sagte er.

US-Handelsminister Wilbur Ross gab zu bedenken, dass eine weitere Runde von Zöllen auf chinesische Importe, einschließlich Handys, Laptops und Spielzeug, am 15. Dezember in Kraft treten würden, sollte bald keine wesentlichen Fortschritte erzielt werden.

Frische US-Zölle auf Argentinien und Brasilien sowie drohende Zölle auf französische Waren trübten ebenfalls die Stimmung der Anleger, da es scheint, dass eine Beendigung des Handelstreits in weite Ferne rückt. “Es braucht nur ein oder zwei Kommentare und dann ist wieder ein schlechtes Gefühl da. Es ist alles immer noch ziemlich unsicher”, sagt Sean Taylor, Chief Investment Officer für Asien-Pazifik bei der deutschen Vermögensverwaltungsgesellschaft DWS. Die Börse in Tokio hat sich am Mittwoch zunächst schwächer gezeigt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 1,3 Prozent tiefer bei 23.088 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index sank um 0,5 Prozent und lag bei 1698 Punkten.

Die Börse in Shanghai lag 0,4 Prozent im Minus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen verlor 0,3 Prozent. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans fiel um 0,5 Prozent.

Im asiatischen Devisenhandel verlor der Dollar 0,1 Prozent auf 108,52 Yen und legte 0,1 Prozent auf 7,0695 Yuan zu. Zur Schweizer Währung notierte er kaum verändert bei 0,9867 Franken. Parallel dazu blieb der Euro fast unverändert bei 1,1080 Dollar und notierte kaum verändert bei 1,0935 Franken. Das Pfund Sterling gewann 0,1 Prozent auf 1,3000 Dollar.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below