January 13, 2020 / 8:00 AM / 10 days ago

MÄRKTE-Asien-Börsen vor US-China-Handelsabkommen im Aufwind

    * 19-Monats-Hoch erreicht
    * Warten auf chinesische Konjunkturdaten
    * Tokio geschlossen

    Frankfurt/Tokio, 13. Jan (Reuters) - Die asiatischen
Aktienmärkte haben zum Wochenauftakt im Vorfeld der erwarteten
Handelsvereinbarung zwischen den USA und China den höchsten
Stand seit 19 Monaten erreicht. "Ein ruhigerer
geopolitischer Hintergrund und die Unterzeichnung des Abkommens
zwischen den USA und China sind unter dem Strich günstig für das
globale Wachstum", sagte Joseph Capurso, Devisenstratege bei
CBA. Allerdings sei das 86-seitige Abkommen noch nicht
veröffentlicht worden, so dass es Zweifel darüber gebe, wie
umfassend es tatsächlich sei und ob es von beiden Regierungen
auch vollständig umgesetzt werde. Die Unterzeichnung ist für
Mittwoch geplant. 
    Die Anleger in China warteten zudem auf in dieser Woche
anstehende Handels- und Wachstumsdaten, von denen sie sich erste
Anzeichen einer konjunkturellen Besserung erhoffen. Die
Volksrepublik hatte im dritten Quartal das langsamste
Wachstumstempo seit fast drei Jahrzehnten verzeichnet.
    Die Börse in Shanghai stieg um 0,8 Prozent. Der Index
der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen
legte rund ein Prozent zu. Der MSCI-Index für asiatische Aktien
außerhalb Japans kletterte um 0,6 Prozent und
erreichte damit den höchsten Stand seit Juni 2018. Die Börse in
Tokio blieb aufgrund eines Feiertags geschlossen.     
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                           Kein Handel               
 Topix                            Kein Handel               
 Shanghai                            3.115,57          +0,8 
 CSI300                              4.203,99          +1,0 
 Hang Seng                          28.918,88          +1,0 
 Kospi                               2.229,26          +1,0 
 Euro/Dollar                           1,1122               
 Pfund/Dollar                          1,2997               
 Dollar/Yen                            109,62               
 Dollar/Franken                        0,9735               
 Dollar/Yuan                           6,9005               
 Dollar/Won                          1.156,46               
    

    
 (Reporter: Wayne Cole und Andrew Galbraith; geschrieben von
Stefanie Geiger, redigiert von . Bei Rückfragen wenden Sie sich
bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069-75651236 oder 030-28885168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below