for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Tokio

MÄRKTE-Chinas Kampf gegen Virus beruhigt Anleger an Asien-Börsen

    Frankfurt, 22. Jan (Reuters) - Die von China getroffenen
Vorsorgemaßnahmen gegen die Ausbreitung des neuen Virus haben
die Nerven der Anleger an den asiatischen Börsen beruhigt. In
Tokio kletterte der 225 Werte umfassende Nikkei-Index am
Mittwoch um 0,7 Prozent auf 24.031 Punkte. Der breiter gefasste
Topix-Index stieg um 0,5 Prozent. Auch die Börsen in
China legten zu. "Natürlich ist das Virus nicht im Keim
erstickt", sagte Stratege Kay Van-Petersen vom Bankhaus Saxo
Capital Markets. "Aber es gab keine weiteren großen Ausbrüche,
und die Reaktion der chinesischen Behörden war sehr, sehr
positiv." Experten hatten eine schnelle Ausbreitung des
grippeähnlichen Erregers durch Massenveranstaltungen im Rahmen
der Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahr befürchtet. 
    Unter Druck blieben die Aktien aus den Sektoren Luxusgüter
und Luftfahrt. Der Virus-Ausbruch hatte Erinnerungen an die
Epidemie des schweren akuten Atemwegssyndroms (Sars) in den
Jahren 2002-03 geweckt, bei der unter anderem der Tourismus
eingebrochen war. 
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             24.031,35          +0,7 
 Topix                               1.744,13          +0,5 
 Shanghai                            3.060,75          +0,3 
 CSI300                              4.131,93          +0,4 
 Hang Seng                          28.317,73          +1,2 
 Kospi                               2.267,25          +1,2 
 Euro/Dollar                           1,1078               
 Pfund/Dollar                          1,3056               
 Dollar/Yen                            110,03               
 Dollar/Franken                        0,9700               
 Dollar/Yuan                           6,9062               
 Dollar/Won                          1.163,67               
    

    
 (Reporter: Anika Ross, redigiert von XY. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up