March 2, 2020 / 8:00 AM / a month ago

MÄRKTE-Asiens Börsen dank Zinssenkungsfantasie im Aufwind

    Tokio, 02. Mrz (Reuters) - In der Hoffnung auf einen
Konjunkturschub durch Zinssenkungen der großen Notenbanken
kehren Anleger in die asiatischen Aktienmärkte zurück. Der
japanische Nikkei-Index stieg am Montag um ein Prozent
auf 21.344 Punkte, nachdem er wegen enttäuschender chinesischer
Konjunkturdaten zunächst auf ein Sechs-Monats-Tief
von 20.8734,29 Zählern gefallen war. Die Börse Shanghai
legte mit einem Plus von 3,1 Prozent auf 2971 Stellen so stark
zu wie zuletzt vor einem Jahr. 
    Börsianer werteten die Ankündigung der US-Notenbank Fed vom
Freitag, angemessen auf die Coronavirus-Epidemie reagieren zu
wollen, als klaren Hinweis auf eine baldige Lockerung der
Geldpolitik. Gleiches gelte für Äußerungen der Bank
von Japan (BoJ). Mut mache Anlegern auch die
abnehmende Zahl von Neuinfektionen in China, dem Epizentrum der
Coronavirus-Krise. 
    Vor diesem Hintergrund gingen vor allem konjunkturabhängige
Werte auf Erholungskurs. In Japan gewannen die Aktien der
Technologiefirmen Tokyo Electron, Advantest und
Sony bis zu fünf Prozent. Die Titel von Rakuten
fielen dagegen um 1,3 Prozent. Die japanische Finanzaufsicht
will dem Online-Händler kostenlose Auslieferungen verbieten.    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.344,08          +1,0 
 Topix                               1.525,87          +1,0 
 Shanghai                            2.970,93          +3,2 
 CSI300                              4.069,67          +3,3 
 Hang Seng                          26.288,71          +0,6 
 Kospi                               2.002,51          +0,8 
 Euro/Dollar                           1,1051               
 Pfund/Dollar                          1,2836               
 Dollar/Yen                            108,29               
 Dollar/Franken                        0,9640               
 Dollar/Yuan                           6,9707               
 Dollar/Won                          1.192,84               
    

    
 (Reporter: Tom Westbrook, Swati Pandey, Hakan Ersen, redigiert
von Christian Rüttger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236
oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below