March 24, 2020 / 7:09 AM / 16 days ago

MÄRKTE-Fed-Geldspritzen geben Asiens Börsen Auftrieb

    Frankfurt/Tokio, 24. Mrz (Reuters) - Die Ankündigung
zusätzlicher Konjunkturhilfen der US-Notenbank Fed
löst eine Erleichterungsrally an den asiatischen Börsen aus. Der
japanische Nikkei-Index stieg am Dienstag um 7,1 Prozent
auf 18.092 Punkte und die Börse Shanghai gewann zwei
Prozent auf 2714 Zähler. Die Börse Seoul legte knapp neun
Prozent zu, so stark wie zuletzt während der Turbulenzen nach
der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers im Herbst 2008.
Der neuseeländische Aktienmarkt verbuchte mit einem Plus
von 7,2 Prozent sogar den größten Tagesgewinn seiner Geschichte.
    Die geplanten Wertpapierkäufe der Fed in unbegrenzter Höhe
beflügelten die Kurse, sagte Anlagestratege Mathan Somasundaram
vom Brokerhaus Blue Ocean. "Aber ich bin mir nicht sicher, ob
die Erholung anhält." Weltweit haben Regierungen zur Eindämmung
der Coronavirus-Pandemie das öffentliche Leben drastisch
beschnitten. Experten rechnen daher mit einer
scharfen Rezession.
    In Japan hofften Börsianer darauf, dass die dortige
Notenbank dem Beispiel der Fed folgen und ihre Wertpapierkäufe
ebenfalls ausweiten wird. Zu den größten Gewinnern zählte
Softbank. Die Aktien des Technologie-Investors stiegen
den zweiten Tag in Folge um knapp 20 Prozent. Das Unternehmen
hatte zur Stützung des abgestürzten Aktienkurses den Verkauf von
Beteiligungen im Volumen von umgerechnet bis zu 38 Milliarden
Euro und ein Rekord-Aktienrückkaufprogramm
angekündigt. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             18.092,35          +7,1 
 Topix                               1.333,10          +3,2 
 Shanghai                            2.710,30          +1,9 
 CSI300                              3.610,42          +2,3 
 Hang Seng                          22.682,05          +4,5 
 Kospi                               1.609,97          +8,6 
 Euro/Dollar                           1,0841               
 Pfund/Dollar                          1,1667               
 Dollar/Yen                            110,30               
 Dollar/Franken                        0,9764               
 Dollar/Yuan                           7,0685               
 Dollar/Won                          1.246,86               
    

    
 (Reporter: Hakan Ersen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236
oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below