May 20, 2020 / 6:24 AM / 10 days ago

MÄRKTE-Zweifel an Corona-Impfstoff belasten Asien-Börsen

    * Experten - Belege für Impfstoff-Testergebnisse fehlen
    * Analysten sehen Stabilisierung am Markt
    * Positive Impulse durch sinkende Infektionszahlen in Japan

    Frankfurt/Tokio, 20. Mai (Reuters) - Anleger in Fernost
haben sich am Mittwoch verhalten gezeigt. Auf die Stimmung
drückte ein Medienbericht, in dem die Ergebnisse eines Tests zu
einem möglichen Coronavirus-Impfstoff von Moderna
infrage gestellt wurden. Die vorgelegten Zwischenergebnisse des
US-Biotechunternehmens für den Impfstoff-Kandidaten würden noch
keine notwendigen Belege liefern, die zur Bewertung der
Wirksamkeit nötig seien, berichtete das auf den
Gesundheitssektor spezialisierte US-Onlineportal Stat News unter
Berufung auf Experten. 
    "Dies ist wahrscheinlich mehr eine Stabilisierung als alles
andere, weil die Märkte bei den Lockerungen und der Aussicht auf
eine V-förmige Erholung stark reagiert haben", sagte Jun Bei
Liu, Portfoliomanagerin bei Tribeca Investment Partners in
Australien. "Der Markt ist ein wenig richtungslos. Ich vermute,
dass wir noch viele schwache Wirtschaftsdaten sehen werden."
Anleger würden nun den Fokus vor allem auf Kommentare zum
Ausblick von Unternehmen und Umfragen zum Vertrauen in die
weitere wirtschaftliche Entwicklung legen.
    In China warteten Investoren zudem auf Hinweise der
Regierung zu Plänen für die Wirtschaft. Die Börse in
Shanghai lag 0,4 Prozent im Minus. Der Index der
wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen gab
ebenfalls leicht nach. In Japan sorgten abnehmende
Infektionszahlen und die Aussicht auf einen Neustart der
Wirtschaft für positive Impulse. Der Nikkei-Index stieg
0,9 Prozent auf 20.623 Punkte. In Australien zeigte sich
der Index wenig verändert.
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             20.614,41          +0,9 
 Topix                               1.494,69          +0,6 
 Shanghai                            2.886,97          -0,4 
 CSI300                              3.940,87          -0,4 
 Hang Seng                          24.348,77          -0,2 
 Kospi                               1.987,93          +0,4 
 Euro/Dollar                           1,0941               
 Pfund/Dollar                          1,2256               
 Dollar/Yen                            107,74               
 Dollar/Franken                        0,9697               
 Dollar/Yuan                           7,1016               
 Dollar/Won                          1.229,83               
    

    
 (Reporter: Tom Westbrook, Chris Prentice; geschrieben von
Stefanie Geiger, redigiert von . Bei Rückfragen wenden Sie sich
bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069-75651236 oder 030-28885168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below