June 15, 2020 / 7:00 AM / in a month

MÄRKTE-Angst vor zweiter Infektions-Welle drückt Asien-Börsen

    * Nikkei gibt 3,5 Prozent nach
    * Neue Virus-Fälle in Peking beunruhigen
    * Chinas Industrie kommt nur langsam in Schwung

    Frankfurt/Tokio, 15. Jun (Reuters) - Die Angst vor einer
zweiten Infektionswelle hat zum Wochenanfang die Aktienmärkte in
Asien aus dem Tritt gebracht. Für Verunsicherung sorgten
Dutzende neuer Coronavirus-Fälle in Peking, die alle mit einem
Lebensmittelgroßmarkt in Zusammenhang gebracht
werden. Auch der Anstieg der Fallzahlen in den USA
beunruhigte die Anleger. Die US-Seuchenbehörde hatte zuletzt
mehr als 25.000 Neuinfektionen gemeldet. Auf die
Kauflaune drückte zudem, dass Chinas Industrie nach den
Corona-Beschränkungen die Produktion im Mai schwächer steigerte
als erwartet. 
    In Tokio gab der Nikkei-Index 3,5 Prozent auf 21.531
Punkte nach. Der breiter gefasste Topix-Index sank um 2,5
Prozent. Die Börse in Shanghai notierte 0,6 Prozent
schwächer. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und
Shenzen büßte 0,8 Prozent ein. In Hongkong lag
der Index 2,2 Prozent tiefer. In Südkorea ging es sogar
knapp fünf Prozent nach unten.

    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.530,95          -3,5 
 Topix                               1.530,78          -2,5 
 Shanghai                            2.899,18          -0,7 
 CSI300                              3.966,78          -0,9 
 Hang Seng                          23.789,96          -2,1 
 Kospi                               2.030,82          -4,8 
 Euro/Dollar                           1,1235               
 Pfund/Dollar                          1,2463               
 Dollar/Yen                            107,26               
 Dollar/Franken                        0,9532               
 Dollar/Yuan                           7,0962               
 Dollar/Won                          1.215,59               
    

    
 (Reporter: Swati Pandey, Sumeet Chatterjee; geschrieben von
Katharina Loesche und Stefanie Geiger, redigiert von Georg
Merziger
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern 069-75651236 oder 030-28885168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below