June 17, 2020 / 6:42 AM / a month ago

MÄRKTE-Corona-Fälle in China verunsichern Anleger in Asien

    Frankfurt/Tokio, 17. Jun (Reuters) - Anleger an den
asiatischen Börsen haben nach den jüngsten Kursgewinnen am
Mittwoch Kasse gemacht. In Tokio verlor der 225 Werte umfassende
Nikkei-Index 0,6 Prozent auf 22.455 Zähler. Der breiter
gefasste Topix-Index gab 0,4 Prozent ab. Auch in China
gaben die Kurse nach. Weitere Coronavirus-Fälle in
Peking stellten die Hoffnung der Anleger auf eine
rasche wirtschaftliche Erholung auf die Probe, sagten Händler.
    "Eine ernsthafte zweite Welle von Fällen in den wichtigsten
Industrieländern ist das größte Risiko, dem die Aktienmärkte
ausgesetzt sind", sagte Shane Oliver, Leiter der Anlagestrategie
beim Fondsmanager AMP Capital. Sollte diese aber mit weniger
Druck auf die Gesundheitssysteme und einer geringeren Todesrate
verbunden sein, sei es unwahrscheinlich, dass die Börsen so
unter die Räder geraten wie im März.
    Düstere Stimmung verbreiteten auch Konjunkturdaten aus
Japan. Dort brachen die Exporte im Mai wegen der schwächelnden
Nachfrage aus den USA so stark ein wie seit der globalen
Finanzkrise 2009 nicht mehr. Sie fielen um 28,3 Prozent im
Vergleich zum Vorjahresmonat, wie die Regierung in Tokio
mitteilte. Ökonomen hatten einen nicht ganz so starken Rückgang
von 26,1 Prozent vorhergesagt. 
    Auch der Konfrontationskurs Nordkoreas mit Südkorea lastet
auf den Börsen: Der nordkoreanische Generalstab kündigte eine
Verlegung von Soldaten in das demilitarisierte Grenzgebiet
an.
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.455,76          -0,6 
 Topix                               1.587,09          -0,4 
 Shanghai                            2.930,00          -0,1 
 CSI300                              4.009,13          -0,1 
 Hang Seng                          24.447,64          +0,4 
 Kospi                               2.140,61          +0,1 
 Euro/Dollar                           1,1281               
 Pfund/Dollar                          1,2577               
 Dollar/Yen                            107,28               
 Dollar/Franken                        0,9498               
 Dollar/Yuan                           7,0867               
 Dollar/Won                          1.213,89               
   

    
 (Reporter: Wayne Cole, geschrieben von Anika Ross, redigiert
von Georg Merziger
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below