June 18, 2020 / 6:30 AM / 25 days ago

MÄRKTE-Furcht vor zweiter Corona-Welle lastet auf Asiens Börsen

    Frankfurt/Tokio, 18. Jun (Reuters) - Die Furcht vor einer
zweiten Ansteckungswelle in der Coronavirus-Pandemie hält Asiens
Anleger in Atem. In Tokio gab der 225 Werte umfassende
Nikkei-Index am Donnerstag 0,5 Prozent nach auf 22.355,46
Punkte. Ein Anstieg der Neuinfektionen in den USA und in China
ließ bei vielen Anlegern die Sorge hochkommen, dass eine
wirtschaftliche Erholung schwieriger werden könnte als bislang
angenommen. In Peking wurden die Schutzmaßnahmen verschärft und
Inlandsflüge gestrichen, nachdem es zu 137 Ansteckungen im
Umfeld eines Fischmarktes gekommen war. 
    In sechs US-Bundesstaaten stieg die Zahl der Infektionen
zudem um einen Rekordwert. "Es ist ein großer Schock für die
Märkte, dass China, das die Krankheit erfolgreich bezwungen zu
haben schien, eine zweite Welle sieht. Und in den USA sehen wir
Rekordzahlen in vielen Staaten" sagte Norihiro Fujito,
Chefstratege bei dem Finanzdienstleister Mitsubishi UFJ Morgan
Stanley Securities. "Es scheint so zu sein: Je mehr man die
Wirtschaft wieder in Gang bekommt, desto mehr Infektionen
bekommt man. Die Leute gingen von einer raschen Erholung der
Wirtschaft im Sommerquartal aus nach einem schlechten Frühjahr.
Aber das ist nun ungewiss."
    In Tokio gerieten vor allem zyklische Werte wie
Fluggesellschaften, Bergbau oder
Immobilien unter Druck. Gefragt waren dagegen Aktien
von Spieleanbietern wie Nintendo oder Square
Enix, die von Ausgangssperren profitieren.
    
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.355,46          -0,5 
 Topix                               1.583,09          -0,3 
 Shanghai                            2.935,34          +0,0 
 CSI300                              4.034,55          +0,4 
 Hang Seng                          24.330,53          -0,6 
 Kospi                               2.130,83          -0,5 
 Euro/Dollar                           1,1247               
 Pfund/Dollar                          1,2549               
 Dollar/Yen                            106,89               
 Dollar/Franken                        0,9494               
 Dollar/Yuan                           7,0764               
 Dollar/Won                          1.208,95               
    

    
 (Reporter: EImi Yamamitsu und Christina Amann, redigiert von
Patricia Weiß. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder
+49 30 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below