for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Tokio

MÄRKTE-Asiens Börsen folgen Wall Street ins Minus

Singapur, 04. Sep (Reuters) - Asiens Börsen sind am Freitag der Wall Street ins Minus gefolgt. In Japan lag der 225 Werte umfassende Nikkei-Index ein Prozent im Minus bei 23.240 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index fiel 0,7 Prozent und lag bei 1619 Punkten. Mit Spannung warteten Marktteilnehmer auf den offziellen US-Arbeitsmarktbericht. Dieser könnte die Kurse weiter nach unten treiben, sollte er enttäuschend ausfallen, sagten Analysten. Nach dem jüngsten Höhenflug der Wall Street hatten Anleger am Donnerstag die Gelegenheit zu Gewinnmitnahmen genutzt. Vor allem bei Technologiewerten wurde Kasse gemacht.

Die Börse in Shanghai verlor 1,3 Prozent, der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen 1,5 Prozent. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans gab 0,7 Prozent nach.

Im asiatischen Devisenhandel blieb der Dollar fast unverändert bei 106,17 Yen und stagnierte bei 6,8427 Yuan. Zur Schweizer Währung notierte er 0,1 Prozent höher bei 0,9103 Franken. Parallel dazu fiel der Euro um 0,1 Prozent auf 1,1842 Dollar und notierte kaum verändert bei 1,0777 Franken. Das Pfund Sterling stagnierte bei 1,3276 Dollar. (Reporter: Tom Westbrook; geschrieben von Kerstin Dörr; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 (für Politik und Konjunktur) oder 030 2201 33702 (für Unternehmen und Märkte))

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up