for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Tokio

MÄRKTE-Technologie-Werte geben Asia-Börsen Aufschwung

Singapore/New York, 10. Sep (Reuters) - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Donnerstag ihre längste Verlustserie seit Februar beendet und folgten dem Aufschwung an der Wall Street. Japans Technologie- und Halbleiteraktien orientierten sich an den US-amerikanischen Mitbewerbern und legten zu: Die SoftBank Group erzielte Gewinne von etwa 0,8 Prozent, auch Internetdienstleister Rakuten konnte ein Plus von 7,5 verzeichnen. “Da jedoch eine gewisse Volatilität auf die Märkte zurückgekehrt ist, ist es noch zu früh zu sagen, ob der Ausverkauf vorbei ist oder ob die Erholung der letzten Nacht nur eine Pause ist”, sagten die Ökonomen Brian Martin und Liz Kendall von der ANZ Bank.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 0,5 Prozent höher bei 23.152 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,9 Prozent und lag bei 1620 Punkten.

Die Börse in Shanghai lag 0,3 Prozent im Plus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen gewann 0,8 Prozent. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans fiel um 0,7 Prozent.

Eine kurze Rally bei riskanteren Währungen wurde ebenfalls unterbrochen, da Devisenhändler auf die erste Zinssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) am späteren Donnerstag warten, bei der voraussichtlich neue Konjunkturprognosen der hauseigenen Volkswirte und der jüngste Euro-Anstieg die Debatte bestimmen werden.

Im asiatischen Devisenhandel verlor der Dollar 0,1 Prozent auf 106,11 Yen und legte 0,1 Prozent auf 6,8359 Yuan zu. Zur Schweizer Währung notierte er 0,1 Prozent niedriger bei 0,9113 Franken. Parallel dazu stieg der Euro um 0,2 Prozent auf 1,1820 Dollar und zog um 0,1 Prozent auf 1,0772 Franken an. Das Pfund Sterling stagnierte bei 1,2996 Dollar. (Reporter: Tom Westbrook und Jessica DiNapoli Geschrieben von Katharina Loesche. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter der Telefonnummer +49 30 2201 33711 oder +49 30 2201 33702)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up