for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Tokio

MÄRKTE-Asiatische Börsen folgen Wall Street nach oben

    Frankfurt/Tokio, 10. Sep (Reuters) - Beflügelt von
Kursgewinnen an der Wall Street haben die asiatischen Börsen am
Donnerstag ihre längste Verlustserie seit Februar beendet. In
Tokio stieg der 225 Werte umfassende Nikkei-Index um rund
0,9 Prozent auf 23.235 Punkte. Der breiter gefasste
Topix-Index gewann 1,2 Prozent. Auch an den
Handelsplätzen in China und Südkorea ging es aufwärts.
    Japans Technologie- und Halbleiterwerte folgten dem
Erholungskurs der US-amerikanischen Mitbewerber und legten zu.
Die Papiere des Internetdienstleisters Rakuten
kletterten um 7,8 Prozent, die Titel des Halbleiter-Herstellers
Screen Holdings gewannen rund ein Prozent. "Da jedoch
eine gewisse Volatilität an den Märkten zurückgekehrt ist, ist
es noch zu früh zu sagen, ob der Ausverkauf vorbei ist oder ob
die Erholung der vorigen Nacht nur eine Pause ist", erklärten
die Ökonomen der ANZ-Bank. 
    Nach einer dreitägigen Talfahrt waren US-Anleger am Mittwoch
an die Aktienmärkte zurückgekehrt. Andrea Cicione,
Chef-Anlagestratege des Research-Hauses TS Lombard, bezeichnete
die Kurskorrektur der vergangenen Tage als gesund. Die massive
Überbewertung vor allem der Technologiewerte habe sich nun
wieder etwas normalisiert.
    In China waren im Vorfeld eines nationalen Feiertages Aktien
von Spirituosen-Herstellern gefragt. Die Papiere des größten
Anbieters Kweichow Moutai stiegen um 1,4 Prozent, der
Branchenzweite Wuliangye Yibin verzeichnete sogar ein
Kursplus von 3,1 Prozent.
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             23.235,47          +0,9 
 Topix                               1.624,86          +1,2 
 Shanghai                            3.250,26          -0,1 
 CSI300                              4.603,68          +0,4 
 Hang Seng                          24.506,32          +0,2 
 Kospi                               2.396,48          +0,9 
 Euro/Dollar                           1,1827               
 Pfund/Dollar                          1,3018               
 Dollar/Yen                            106,09               
 Dollar/Franken                        0,9101               
 Dollar/Yuan                           6,8379               
 Dollar/Won                          1.184,62               
    

    
 (Reporter: Tom Westbrook und Jessica DiNapoli, geschrieben von
Anika Ross, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
030 2201 33711 (für Politik und Konjunktur) 030 2201 33702 (für
Unternehmen und Märkte)
  
 
 
for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up