for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Tokio

MÄRKTE-Konjunturdaten aus China treiben Asia-Börsen

Singapore, 15. Sep (Reuters) - Die asiatischen Anleger wurden am Dienstag von den positiven Konjunkturdaten aus China überwiegend in Kauflaune versetzt. Die Börse in Shanghai lag 0,1 Prozent im Plus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen gewann 0,4 Prozent, gestützt von offiziellen Daten, die belegen, dass Chinas Industrieproduktion im August gegenüber dem Vorjahr um 5,6 Prozent gestiegen ist und den fünften Monat in Folge expandierte.

Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans stieg um 1,1 Prozent. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 0,6 Prozent tiefer bei 23.427 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index sank um 0,8 Prozent und lag bei 1638 Punkten.

Im asiatischen Devisenhandel verlor der Dollar 0,1 Prozent auf 105,65 Yen und gab 0,3 Prozent auf 6,7859 Yuan nach. Zur Schweizer Währung notierte er 0,2 Prozent niedriger bei 0,9068 Franken. Parallel dazu stieg der Euro um 0,2 Prozent auf 1,1888 Dollar und zog um 0,1 Prozent auf 1,0779 Franken an. Das Pfund Sterling gewann 0,1 Prozent auf 1,2855 Dollar. (Reporter: Anshuman Daga Geschrieben von Katharina Loesche. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter der Telefonnummer +49 30 2201 33711 oder +49 30 2201 33702)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up