February 14, 2019 / 4:32 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Positive US-Vorgaben helfen Japan-Börse - Euro unter 1,13 Dollar

Tokio, 14. Feb (Reuters) - Positive Vorgaben aus den USA haben am Donnerstag den Börsen in Japan zu Gewinnen verholfen. Zudem sorgte die Hoffnung auf eine Annäherung im Zollkonflikt weiter für gute Stimmung. Gewinnmitnahmen bremsten den Anstieg der Kurse allerdings. Der Leitindex Nikkei notierte am frühen Nachmittag in Tokio 0,16 Prozent fester bei 21.177 Punkten. Der breiter gefasste Topix legte knapp 0,1 Prozent zu auf 1590 Zähler. In New York hatte die Wall Street am Mittwoch fester geschlossen.

Der Euro wurde in Fernost unter der psychologisch wichtigen Marke von 1,13 Dollar gehandelt bei 1,1283 Dollar. Zwischenzeitlich rutschte er sogar auf 1,1245 Dollar. (Büro Tokio, geschrieben von Christian Rüttger; bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern: 069 7565 1236 oder 030 2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below