31. August 2017 / 06:43 / vor einem Monat

MÄRKTE-Börse in Tokio setzt Erholungskurs fort

Frankfurt, 31. Aug (Reuters) - Die Börse in Tokio hat am Donnerstag weiter zugelegt. Der Nikkei-Index stieg um 0,7 Prozent auf 19.646 Punkte. Der breiter gefasste Topix legte um 0,6 Prozent zu. Händler machten vor allem die Erholung des Dollar für die Entwicklung verantwortlich. Durch den damit wieder niedrigeren Yen-Kurs verbesserten sich die Absatzchancen japanischer Exporteure. So waren vor allem Aktien von Auto-Herstellern sowie Banken gefragt. Schon in den USA hatten gute Konjunkturdaten für Optimismus gesorgt.

Die Stimmung sei aber weiterhin gedrückt, sagten Börsianer. Marktstratege Hiroyuki Nakai vom Analysehaus Tokai Tokyo verwies auf den Nordkorea-Konflikt und mögliche Haushaltsprobleme in den USA. Subaru und Honda legten 0,6 und 1,4 Prozent zu. Die chinesischen Festlandsbörsen tendierten leichter. Der Shanghai-Composite fiel um 0,2 Prozent, der Bluechipindex verlor 0,4 Prozent. (Reporter: Ayai Tomisawa, bearbeitet von Anika Ross, redigiert von Scot W. Stevenson; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below