July 31, 2019 / 11:55 AM / 4 months ago

MÄRKTE-Verlust im Halbjahr bringt Aston-Martin-Kurs ins Rutschen

London, 31. Jul (Reuters) - Ein Verlust in der ersten Jahreshälfte hat die Aktien des britischen Luxusauto-Herstellers Aston Martin auf Talfahrt geschickt. Die Papiere brachen am Mittwoch um 22,4 Prozent ein und fielen auf ein Rekordtief von 440,50 Pence. In den sechs Monaten bis Ende Juni fuhr das Unternehmen, das aus den James-Bond-Filmen weltweit zu Berühmtheit kam, einen Vorsteuerverlust von umgerechnet 86 Millionen Euro ein - vor Jahresfrist ga es noch einen Gewinn von 22,7 Millionen Euro. Vor allem in Europa, dem Nahen Osten und Afrika lief es schlecht. “Die jüngsten Zahlen von Aston Martin sind nichts anderes als ein Desaster”, sagte Michael Hewson, Analyst beim Brokerhaus CMC Markets. Der Optimismus aus der Zeit vor dem Börsengang Ende vergangenen Jahres sei nur noch eine blasse Erinnerung.

Die 106 Jahre alte britische Kultmarke bekommt die weltweite Schwäche in der Autobranche zu spüren. Dazu kommt die Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. “Wir wollen keinen ungeregelten Brexit, weil das zu Verzögerungen und Verwerfungen an der Grenze führt”, sagte Firmenchef Andy Palmer. Der Brexit bremst die britischen Autofirmen bereits kräftig aus: In der ersten Jahreshälfte investierten die Firmen nach Angaben des Branchenverbandes SMMT 70 Prozent weniger als vor Jahresfrist. “Die Furcht vor einem Brexit ohne Abkommen führt dazu, dass die Investoren still halten”, sagte SMMT-Chef Mike Hawes. (Reporter: Costas Pitas, geschrieben von Christina Amann, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below