February 22, 2018 / 11:36 AM / 8 months ago

MÄRKTE-Ausblick für Eurofighter-Absatz drückt BAE Systems

Frankfurt, 22. Feb (Reuters) - Eine gesenkte Absatzprognose für den Kampfjet Eurofighter schickt BAE Systems auf Talfahrt. Die Aktien des britischen Rüstungskonzerns fielen in London um bis zu 3,4 Prozent auf ein Vier-Monats-Tief von 580,8 Pence.

BAE Systems rechnet wegen der geringeren Eurofighter-Produktion für 2018 mit stagnierenden Umsätzen. Analysten hatten bislang im Schnitt ein Plus von zwei Prozent prognostiziert. “BAE neigte bei seinen Ausblicken bislang eher zum Optimismus”, sagte Analyst Sandy Morris von der Investmentbank Jefferies. “Offenbar tendiert das neue Management weniger stark dazu.” Firmenchef Charles Woodburn übernahm sein Amt im Sommer 2017. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Sarah Young. Redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below