March 6, 2019 / 2:20 PM / 20 days ago

MÄRKTE-Bericht über neue EZB-Kredite gibt Banken Auftrieb

Frankfurt, 06. Mrz (Reuters) - Wachsende Hoffnungen auf neue Billig-Kredite der Europäischen Zentralbank (EZB) ermuntert Anleger zum Einstieg bei Geschäftsbanken aus der Euro-Zone. Der Index für diese Institute drehte am Mittwochnachmittag ins Plus und stieg um 0,8 Prozent. Mit Kursgewinnen von jeweils etwa zwei Prozent gehörten Deutsche Bank, die italienische Ubi Banca und die spanische Santander zu den größten Gewinnern.

Bei italienischen Anleihen griffen Investoren ebenfalls verstärkt zu. Dies drückte die Rendite der zehnjährigen Titel auf ein Fünf-Wochen-Tief von 2,657 Prozent.

Auslöser der Käufe war ein Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg, dem zufolge die Führung EZB über die Ausgestaltung sogenannter TLTROs berät. Ähnliches hatte EZB-Chefvolkswirt Peter Praet bereits Mitte Februar in Aussicht gestellt. Dies sei aber nicht der Auftakt für eine weitere Lockerung der Geldpolitik, sagte Commerzbank-Analystin Esther Reichelt. Auf Zinssenkungen oder weitere Anleihekäufe werde die EZB nur im absoluten Notfall zurückgreifen. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below