March 1, 2018 / 8:31 AM / 7 months ago

WDHLG-MÄRKTE-Ausblick enttäuscht Beiersdorf-Anleger - Aktie am Dax-Ende

(streicht Tagesangabe im ersten Satz)

Frankfurt, 01. Mrz (Reuters) - Beiersdorf hat Anleger mit einem zurückhaltenden Geschäftsausblick enttäuscht. Die Aktien des Nivea-Herstellers sackten am Donnerstag zeitweise um 3,5 Prozent auf ein Elf-Monats-Tief von 86,98 Euro ab und waren größter Verlierer im Dax. “Wenn im derzeitigen Marktumfeld keine positive Überraschung geliefert wird, nehmen Anleger lieber Gewinne mit”, sagte ein Händler. Die Prognose für 2018 sehe etwas zu konservativ aus, fügte Analyst Andreas von Arx von der Baader Bank hinzu. Allerdings habe Beiersdorf auch die Tendenz, am Anfang eines Jahres vorsichtigere Prognosen zu geben. So habe der Konzern zu Beginn 2017 ein organisches Wachstum von drei bis vier Prozent in Aussicht gestellt, dieses Ziel sei dann im Jahresverlauf angehoben worden.

2017 legte der Konzernumsatz organisch um 5,7 Prozent auf gut sieben Milliarden Euro zu. Für 2018 stellte Firmenchef Stefan Heidenreich ein Umsatzwachstum von vier Prozent in Aussicht. Die Hamburger hätten eine gut gefüllte Pipeline mit neuen Produkten und seien international stärker präsent als noch vor einigen Jahren. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below