February 12, 2020 / 10:58 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Ausblick von Feuerzeug-Hersteller BIC enttäuscht Anleger

Frankfurt, 12. Feb (Reuters) - Ein vorsichtiger Ausblick hat Anleger von BIC am Mittwoch vergrault. Die Aktien des französischen Herstellers von Kugelschreibern, Feuerzeugen und Rasierapparaten verloren am Mittwoch bis zu 9,8 Prozent auf 58,65 Euro. Damit notierten sie so tief wie seit mehr als viereinhalb Monaten nicht mehr.

Die Prognose für das laufende Jahr lege nahe, dass der schwache Markttrend zumindest im ersten Halbjahr anhalten werde, sagte Analyst Cedric Rossi von Bryan, Garnier & Co.

2019 schrumpfte der BIC-Nettoumsatz nach Firmenangaben auf vergleichbarer Basis um 1,9 Prozent auf 1,95 Milliarden Euro. Für 2020 geht BIC davon aus, dass die Kennziffer um bis zu ein Prozent zurückgehen oder um bis zu ein Prozent zulegen wird. (Reporter: Masha Trybus, geschrieben von Anika Ross, redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below