January 16, 2018 / 9:19 AM / 7 months ago

MÄRKTE-BP-Aktie unter Druck - Milliardenstrafe wegen Deepwater Horizon

London, 16. Jan (Reuters) - Eine Milliardenstrafe im Zusammenhang mit der Ölkatastrophe um die Bohrinsel Deepwater Horizon hat am Dienstag die Aktien von BP belastet. Die Titel fielen um 1,8 Prozent auf 523 Pence und waren einer der größten Verlierer an der Londoner Börse. Der Ölkonzern muss nach eigenen Angaben eine Strafe von 1,7 Milliarden Dollar zahlen, die im vierten Quartal verbucht werde.

Bei der Explosion der Deepwater Horizon im Golf von Mexiko kamen im April 2010 elf Menschen ums Leben. Die anschließende Ölpest hinterließ schwere Schäden in der Natur sowie für Fischerei und Tourismus. BP musste bereits milliardenhohe Strafen zahlen. (Reporterin: Kate Holton, bearbeitet von Patricia Uhlig, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below