June 20, 2019 / 11:46 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Ausblick treibt Anleger von Bord des "Aida"-Reeders Carnival

Frankfurt, 20. Jun (Reuters) - Eine gesenkte Gewinnprognose drückt Carnival auf ein Sechs-Monats-Tief. Die in London notierten Aktien des Kreuzfahrt-Veranstalters fielen am Donnerstag um bis zu neun Prozent auf 3665 Pence. In ihrem Sog gaben die Titel der Rivalen Royal Caribbean (“Mein Schiff”) und Norwegian Cruise Line im vorbörslichen US-Geschäft jeweils gut vier Prozent nach.

Wegen der neuen US-Beschränkungen für Kuba-Reisen erwartet das Unternehmen, zu dessen Flotte die “Aida”-Schiffe gehören, für 2019 nur noch einen Gewinn von 4,25 bis 4,35 statt 4,35 bis 4,55 Dollar je Aktie. Analysten hatten bislang mit 4,54 Dollar gerechnet. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below