September 10, 2018 / 1:24 PM / 13 days ago

MÄRKTE-CBS-Aktien steigen nach Rücktritt von Chef

New York, 10. Sep (Reuters) - Mit Erleichterung reagieren CBS-Anleger auf den Rücktritt des ins Zwielicht geratenen Firmenchefs Leslie Moonves. Die Aktien des TV-Senders legten am Montag im vorbörslichen Handel an der Wall Street um gut drei Prozent zu.

CBS trennte sich am Sonntag nach erneuten Vorwürfen sexuellen Missbrauchs von Moonves, der jahrelang an der Spitze des Konzerns gestanden hatte. Dieser wies die Anschuldigungen zurück. Der für das Tagesgeschäft zuständige Joe Ianniello wird den Chefposten vorübergehend übernehmen. Parallel dazu kündigte CBS an, Moonves eine Abfindung in Höhe von 120 Millionen Dollar zu zahlen, falls sich die Vorwürfe nicht erhärten sollten. (Reporter: Kenneth Li, bearbeitet von Patricia Uhlig und Hakan Ersen, redigiert von Christian Krämer. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below