Reuters logo
MÄRKTE-Chilenischer Peso nach Präsidentenwahl auf Talfahrt
November 20, 2017 / 12:36 PM / 24 days ago

MÄRKTE-Chilenischer Peso nach Präsidentenwahl auf Talfahrt

Frankfurt/Santiago, 20. Nov (Reuters) - Spekulationen auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei der nahenden Stichwahl um das chilenische Präsidentenamt belastet die Währung des südamerikanischen Landes. Ein Dollar verteuerte sich am Montag um 1,1 Prozent auf 633,10 Peso.

Der konservative Milliardär Sebastian Pinera entschied zwar die erste Wahlrunde am Sonntag für sich. Mit 36,6 Prozent fiel das Votum aber weniger eindeutig aus als erwartet. Pinera war zwischen 2010 und 2014 schon einmal Präsident und tritt am 17. Dezember gegen den Zweitplatzierten, Senator Alejandro Guillier, an. Er versprach im Wahlkampf ein Programm zur Ankurbelung der Konjunktur des weltgrößten Kupfer-Exporteurs. Der Mitte-Links-Politiker Guillier konzentrierte sich auf die Themen Bildung, Steuern und Arbeitsmarkt. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Froiland Romero; redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below