September 6, 2018 / 8:05 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Dax-Abstieg drückt Commerzbank ins Minus

Frankfurt, 06. Sep (Reuters) - Der Abstieg aus dem Dax hat der Commerzbank an der Börse am Donnerstag zu schaffen gemacht. Die Aktien verloren in der Spitze 1,9 Prozent auf 8,32 Euro. Das Dax-Gründungsmitlied muss den deutschen Leitindex am 24. September verlassen und wird dann durch den Zahlungsabwickler Wirecard ersetzt. Die bislang im TecDax notierten Wirecard-Papiere lagen zeitweise 2,1 Prozent fester bei 185,85 Euro. Seit Jahresbeginn haben sie knapp 96 Prozent an Wert gewonnen.

Durch den Dax-Abstieg verliert die Commerzbank insbesondere bei internationalen Investoren an Aufmerksamkeit. Investmentfonds, die den Dax abbilden, müssen die Commerzbank-Aktien verkaufen und gleichzeitig Wirecard-Papiere erwerben. Seit Jahresbeginn haben die Commerzbank-Papiere gut ein Drittel ihres Werts verloren.

Im Fokus standen nach der Entscheidung zur Index-Umstellung auch die Aktien von Leoni, die 5,1 Prozent verloren. Der Autozulieferer steigt zusammen mit dem Elektronikeinzelhändler Ceconomy, dem Gabelstaplerbauer Jungheinrich, dem Werbe- und Medien-Unternehmen Ströer und dem Versicherer Talanx aus dem Nebenwerte-Index MDax in das Kleinwerte-Segment SDax ab. (Reporterin: Daniela Pegna, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-75651236 oder 030-28885168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below