October 31, 2019 / 8:56 AM / 14 days ago

MÄRKTE-Brexit-Chaos belastet Baufirma Crest Nicholson - Aktie fällt

Frankfurt, 31. Okt (Reuters) - Das Brexit-Chaos erschwert die Geschäfte der britischen Baufirma Crest Nicholson. Das Unternehmen sagte am Donnerstag einen Gewinnrückgang voraus und verschreckte damit seine Aktionäre. Die Papiere sackten um bis zu elf Prozent ab und zogen damit auch die Aktien von Rivalen nach unten. Die Titel von Persimmon, Barratt Developments und Berkeley Holdings sanken um bis zu ein Prozent.

Crest Nicholson erklärte, das Geschäftsumfeld sei im zweiten Halbjahr schwierig. Dabei spielten die Unsicherheit im Zusammenhang mit dem geplanten EU-Austritt Großbritanniens sowie die trüberen Konjunkturaussichten eine Rolle. Der Gewinn werde daher zwischen 120 und 130 Millionen Pfund liegen und deutlich niedriger als 2018. Die Experten des Finanzdienstleisters Jefferies erklärten, sie hätten zu diesem Zeitpunkt nicht mit einer Prognosesenkung gerechnet. Allerdings sei es auch nicht übermäßig überraschend, dass das neue Management die Erwartungen herunterschraube. (Reporter: Indranil Sarkar und Christina Amann, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below