Reuters logo
MÄRKTE-Dax erklimmt zu Börsenstart die 12.500er-Marke
12. September 2017 / 07:18 / in 2 Monaten

MÄRKTE-Dax erklimmt zu Börsenstart die 12.500er-Marke

Frankfurt, 12. Sep (Reuters) - Anleger setzen einen Haken an den schwelenden Nordkorea-Konflikt und die Hurrikansaison und schalten wieder in den Risikomodus. Sie deckten sich am Dienstag mit Aktien ein und warfen die “Antikrisen-Währung” Gold aus den Depots. Der Dax stieg um 0,5 Prozent auf ein Acht-Wochen-Hoch von 12.537 Punkte. “Der Markt hat die Ängste der vergangenen Woche über Hurrikan ‘Irma’ und weitere Provokationen Nordkoreas regelrecht abgeschüttelt und dadurch viel Potenzial nach oben freigesetzt”, sagte Analyst Milan Cutkovic vom Brokerhaus AxiTrader.

Thyssenkrupp setzen ihren Höhenflug vom Montag fort und stiegen um 1,2 Prozent. Anleger spekulieren darauf, dass es bald zu der mit Spannung erwarteten Stahlfusion mit dem indischen Rivalen Tata Steel kommt.

Gefragt waren nach einer Kaufempfehlung auch die Titel der Deutschen Pfandbriefbank. Sie stiegen um 4,4 Prozent und waren mit Abstand größter Gewinner im Nebenwerteindex MDax. Analysten der Investmentbank HSBC stuften die Titel auf “buy” von “hold” nach oben und erhöhten das Kursziel. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below