May 14, 2018 / 7:11 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Dax startet kaum verändert und verharrt bei 13.000-Punkte-Marke

Frankfurt, 14. Mai (Reuters) - Nach dem siebten Wochengewinn in Folge verliert der Dax an Schwung. Er notierte zur Eröffnung am Montag kaum verändert bei 13.009 Punkten. “Man merkt, dass die Luft auf dem hohen Niveau langsam dünner wird”, sagte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Brokerhaus AxiTrader. “Heute Morgen sorgen zusätzlich der wieder stärkere Euro und der Unsicherheitsfaktor Italien für Gegenwind.”

Die Gemeinschaftswährung verteuerte sich auf 1,1952 Dollar und schmälerte damit die Wettbewerbschancen heimischer Firmen auf dem Weltmarkt. In Italien steuern die populistische Fünf-Sterne-Bewegung und die rechtsextreme Lega auf eine Koalitionsregierung zu. “Verhandlungen auf europäischer Ebene dürften mit dieser Regierung nicht einfach werden”, sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners.

Bei den Unternehmen stand unter anderem K+S im Rampenlicht. Die Papiere des Düngemittel-Herstellers verloren nach einem Quartalsergebnis unter Markterwartungen drei Prozent. (Reporter: Hakan Ersen redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below