May 30, 2018 / 7:21 AM / 4 months ago

MÄRKTE-Dax startet fester - Italien drückt aber weiter auf die Stimmung

Frankfurt, 30. Mai (Reuters) - Die Aussicht auf mögliche Neuwahlen in Italien hat die Dax-Anleger am Mittwoch weiter vorsichtig gestimmt. Der deutsche Leitindex startete mit 12.695 Zählern 0,2 Prozent im Plus, nachdem er am Dienstag 1,5 Prozent verloren hatte. Anleger fürchten, eine Neuwahl könnte de facto zu einer Abstimmung über die Zukunft des Landes in Europa werden. “Italien kann sich zu einem Flächenbrand in der Eurozone entwickeln”, sagt Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners.

In Rom scheitert möglicherweise auch die Bildung einer Übergangsregierung. Damit könnten Neuwahlen bereits Ende Juli anstehen. Meinungsumfragen zufolge könnte die euroskeptische und rechtspopulistische Lega mit deutlich mehr als den 17 Prozent der Stimmen rechnen, die sie beim Urnengang im März erhielt.

Zu den größten Dax-Gewinnern zählen Bayer, die nach der Genehmigung der Monsanto-Übernahme durch das US-Justizministerium 1,4 Prozent zulegen. Merck steigen um 2,6 Prozent. Auf der Verliererseite finden sich in den ersten Minuten HeidelbergCement und Continental mit einem Abschlag von jeweils 0,7 Prozent wieder. (Reporterin: Daniela Pegna, redigiert von Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-75651236 oder 030-28885168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below