July 25, 2018 / 7:17 AM / in 4 months

MÄRKTE-Treffen Junckers mit Trump macht Dax-Anleger vorsichtig

Frankfurt, 25. Jul (Reuters) - Vor dem Treffen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und US-Präsident Donald Trump halten sich Anleger mit Engagements am deutschen Aktienmarkt zurück. Der Dax lag zur Eröffnung am Mittwoch kaum verändert bei 12.693 Punkten.

Thema bei dem Gespräch zwischen Juncker und Trump sind unter anderem die drohenden US-Zölle auf europäische Autos. Beide bezweifeln allerdings, dass es zu einem schnellen Durchbruch kommt.

Bei den Unternehmen stand unter anderem DWS im Rampenlicht. Nach dem erneuten Abzug von Kundengeldern kippte die Vermögensverwaltung der Deutschen Bank ihr Gesamtjahresziel für den Mittelzufluss. Dies komme nicht unerwartet, sagten Börsianer. Die DWS-Aktie verlor drei Prozent.

Die Papiere von Linde stiegen dagegen um vier Prozent. Vor der geplanten Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair gab der Industriegasekonzern ein Umsatz- und Gewinnplus bekannt. (Reporter: Hakan Ersen redigiert von Boris Berner. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below