August 10, 2018 / 7:13 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Dax gerät ins Taumeln - K+S nach Gewinnwarnung im freien Fall

Frankfurt, 10. Aug (Reuters) - Der Handelsstreit zwischen Peking und Washington, zahlreiche Bilanzzahlen und die Währungskrise in der Türkei drücken auf die Stimmung am deutschen Aktienmarkt. Der Dax. eröffnete den Handel am Freitag 0,8 Prozent schwächer bei 12.574 Punkten. “Es ist aktuell nicht nur der Handelskonflikt zwischen den USA und China, der auf die Stimmung drückt”, sagte Aktienanalyst Milan Cutkovic vom Brokerhaus AxiTrader. “Die Krise in der Türkei rückt so langsam in der Vordergrund.”

Die türkische Lira taumelt seit Tagen von einem Tief zum nächsten. Einem Bericht der “Financial Times” zufolge schauen sich die Bankenaufseher der Europäischen Zentralbank (EZB) deswegen nun die Verbindungen europäischer Geldhäuser zu dem Land an. Der Euro kam in Folge des Lira-Absturzes ebenfalls unter Druck. Er verbilligte sich um gut ein halbes Prozent auf 1,1467 Dollar.

Unter den größten Verlierern im Dax waren Bankaktien. Die Titel der Deutschen Bank sackten um 3,8 Prozent ab, Commerzbank verloren 2,5 Prozent.

Im Nebenwerteindex MDax brachen die Aktien von K+S nach einer Gewinnwarnung um 11,4 Prozent ein. Der Salz- und Düngemittelhersteller rechnet nun damit, im gesamten Jahr 2018 weniger zu verdienen als von Analysten erwartet.

Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Thomas Krumenacker. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below