February 4, 2019 / 8:18 AM / in 3 months

MÄRKTE-Gedämpfte Stimmung an der Börse - Wirecard erneut im Fokus

Frankfurt, 04. Feb (Reuters) - An der Börse herrscht zu Wochenbeginn Zurückhaltung. Der Dax notierte zu Handelsstart 0,2 Prozent fester bei 11.202 Punkten. “Momentan gelingt es weder den Bullen noch den Bären, so richtig die Oberhand zu gewinnen”, sagte Chef-Portfoliomanager Thomas Metzger vom Bankhaus Bauer. Einerseits spreche die Annäherung der USA und China im Handelsstreit sowie die jüngsten Aussagen der Notenbanken eher für Aktien. Auf der anderen Seite deuteten Konjunkturdaten und Unternehmenszahlen auf eine abschwächende Dynamik der Weltwirtschaft hin.

Aufmerksamkeit auf sich zogen die im Dax notierten Aktien von Wirecard. Sie kletterten um 6,6 Prozent, nachdem der Zahlungsabwickler erneut Berichte über finanzielle Unregelmäßigkeiten zurückgewiesen hat. Eine interne Überprüfung und eine unabhängige Untersuchung einer Rechtsanwaltskanzlei hätten kein strafbares Fehlverhalten von Führungskräften oder Mitarbeitern gefunden. Wirecard steht seit vergangner Woche im Fadenkreuz, die Aktien verloren innerhalb von drei Handelstagen fast 40 Prozent an Wert.

Auf der Gewinnerseite standen Titel von Compugroup mit einem Kursplus von 3,7 Prozent. Der im SDax gelistete Anbieter von Software für Arztpraxen, Labore und Krankenhäuser hat den Umsatz im vergangenen Quartal deutlich ausgebaut und seine Jahresziele erreicht. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below