February 8, 2019 / 8:11 AM / 10 days ago

MÄRKTE-Dax rutscht unter 11.000-Punkte-Marke - Leoni brechen ein

Frankfurt, 08. Feb (Reuters) - Enttäuschende Firmenbilanzen und die Furcht vor einer stärkeren Eintrübung der Konjunktur haben den Dax am Freitag unter die psychologisch wichtige 11.000er Marke gedrückt. Der deutsche Leitindex verlor zu Handelsbeginn 0,2 Prozent auf 10.997 Punkte. “Natürlich spielen die Unsicherheiten mit Blick auf den Brexit und den Handelsstreit zwischen den USA und China auch weiterhin eine Rolle”, erklärten die Experten der Landesbank Helaba. US-Präsident Donald Trump will Chinas Staatschef Xi Jinping vor Ablauf einer wichtigen Frist Anfang März doch nicht treffen.

Bei den Einzelwerten sorgte Leoni für Aufsehen, die im SDax notierten Aktien brachen um 17 Prozent ein. Der Autozulieferer verfehlte seine Jahresziele, strich die Dividende und dampfte die Mittelfristziele ein. Vorstandschef Aldo Kamper nannte das Ergebnis für 2018 “sehr enttäuschend und inakzeptabel”. Die Probleme seien gravierender als gedacht.

Gefragt waren dagegen die Titel von Ceconomy, sie legten um 13 Prozent zu. Die Elektronikhandelskette stoppte im wichtigen Weihnachtsgeschäft ihren Abwärtstrend beim Umsatz und baute ihn vor allem dank der Töchter Media Markt und Saturn um 1,7 Prozent auf 6,9 Milliarden Euro aus. Analysten hatten mit geringeren Erlösen gerechnet. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Sabine Ehrhardt Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below