February 22, 2019 / 8:14 AM / 7 months ago

MÄRKTE-Dax tritt auf der Stelle - Ifo-Index im Blick

Frankfurt, 22. Feb (Reuters) - Der Dax ist am Freitag kaum von der Stelle gekommen. Der Leitindex lag zur Handelseröffnung mit 11.428 Punkten nur leicht über seinem Vortagesschluss. Anleger am deutschen Aktienmarkt warteten zum Wochenschluss vor allem auf Verhandlungsergebnisse im amerikanisch-chinesischen Handelskonflikt. Die Gespräche im Zollstreit zwischen den USA und China wurden in Washington auf hoher Ebene fortgesetzt.

Zudem steht die Konjunkturentwicklung im Fokus. Die deutsche Wirtschaft ist Ende 2018 wegen der schwächelnden Industrie knapp an einer Rezession vorbeigeschrammt. Das Bruttoinlandsprodukt stagnierte von Oktober bis Dezember auf dem Niveau des Vorquartals. Zudem steht der Ifo-Geschäftsklima-Index an. Analysten rechnen mit einem leichten Rückgang des Barometers auf 99 von zuvor 99,1 Punkte.

Nach positiven Aussagen zur Geschäftsentwicklung waren Aktien von Wirecard gefragt. Das Geschäft laufe weiterhin sehr stark, sagte der Chef des Zahlungsabwicklers, Markus Braun, in einem Zeitungsinterview. Die Papiere legten 2,7 Prozent zu und standen an der Dax-Spitze.

Nach einem Gewinnrückgang im Quartal trennten sich Anleger im SDax von Dr. Hönle. Die Aktien des Spezialisten für UV-Technologie gaben 2,7 Prozent nach.

Reporter: Anika Ross, redigiert von Sabine Ehrhardt. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below