May 10, 2019 / 7:14 AM / 17 days ago

MÄRKTE-Dax startet fester - Unsicherheit wegen Handelsstreit hoch

Berlin, 10. Mai (Reuters) - Vor weiteren Handelsgesprächen zwischen den USA und China ist der deutsche Aktienmarkt stärker in den Handel gestartet. Der Dax legte in den ersten Minuten 1,1 Prozent zu auf 12.107 Punkte. Zwar gelten seit Freitag höhere US-Zölle auf chinesische Importwaren. Dennoch hofften Anleger weiterhin auf eine Beilegung des Konflikts. In den USA stehen Gespräche zwischen Unterhändlern beider Seiten an. “Die jüngste Erhöhung der Zollsätze trägt aber sicherlich nicht zu einem positiven Gesprächsklima bei”, sagte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. “Auf chinesischer Verhandlungsseite können die US-Maßnahmen gar als Affront aufgefasst werden. Doch auch wenn die Zeichen auf Sturm stehen, letztlich haben beide Seiten ein Interesse an einem Abkommen.”

Zudem sorgten Geschäftszahlen für Aufsehen. Die Aktien der Deutschen Post< notierten 1,2 Prozent fester. Das Unternehmen hat zu Jahresbeginn mehr Umsatz und Gewinn erwirtschaftet als erwartet. (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Sabine Siebold. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below